Leiter Biokeramik & Biokompatibilität, Mitglied der Geschäftsleitung

Marc Bohner absolvierte von 1985 – 1993 sein Diplom-, sein Masterstudium und sein Doktorat  an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL). Danach war er von 1994 – 1995 als Post-Doktorand in der Abteilung Biotechnologie an der Universität von Utah in Salt Lake City, USA, und von 1995 – 1998 in der pharmazeutischen Abteilung der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich tätig. Seit März 1998 arbeitet Dr. Marc Bohner in der RMS Foundation in Bettlach, Schweiz. Er ist Leiter der Gruppe Biokeramik & Biokompatibilität und Mitglied der Geschäftsleitung.

In seinem beruflichen Werdegang setzte er den Akzent auf den Einsatz von resorbierbaren Biomaterialien als Kno­chenersatz, Antibiotika- und Zellträger. Sein Interesse gilt im Speziellen der Synthese, der Nanostrukturierung und dem Einsatz von verschiedenen Kalziumphosphaten, der Verbesse­rung der heutigen Applikationstechniken für Knochen-ersatzmaterialien (im Besonderen für Calciumphosphatzemente und Polymerzemente) sowie dem Gebrauch dieser Materialien, Methoden und Konzepte in der klinischen Anwendung.

Er stellt sich in den Dienst verschiedener Organisationen, so u. a. von 2009 – 2012 als Präsident der Swiss Society for Biomaterials, von 2009 – 2012 als Präsident der GRIBOI, von 2013 – 2017 als Sekretär der European Society for Biomaterials, seit 2017 als Kassier der European Society for Biomaterials, als Editor von Acta Biomaterialia (IF 2016: 6.3), im 2009 als Ko-Vorsitzender des Jahreskongresses der European Society for Biomaterials, und er ist Mitglied bei verschiedenen Gesellschaften. Seit Herbst 2016 ist er Mitglied des Forschungsrates des Schweizerischen Nationalfonds, Abteilung "Mathematik, Natur- und Ingenieurwesen".

 

 

 

Nachname
Bohner
Vorname
Marc
Titel
Dr. sc. techn.
Telefon
+41 32 644 2040

Weitere Profile dieser Person

to top