Chemische Analysen

In der RMS Foundation können wir Ihnen folgenden Dienstleistungen im Bereich chemischer Analysen anbieten:

Identifizierung/Quantifizierung organischer Verbindungen

Beschreibung:

Verschiedene Verfahren können angeboten werden zur Identifizierung bzw. Quantifizierung von organischen/ kohlenstoffbasierten Verbindungen (auch in komplexen Matrices):

 

  • Materialverunreinigungen, Fremdstoffe
  • Zusatzstoffe (bspw. Weichmacher in Polymeren)
  • Material Eingangs- und Qualtitätskontrollen
  • Zusammensetzung von Produkten ("Konkurrenzanalysen")
  • etc.

Kontaktieren Sie uns und wir besprechen Ihre individuellen Anliegen.

Norm(en): Verschiedene
Newsletter:
  • Fourier-Transformations-Infrarot-Mikroskopie / FTIR-Mikroskopie (NL-21)
  • Reinheitsbestimmung von Medizinprodukten (NL-31)
  • TOC/TIC/TN: Quantitative Bestimmung des gelösten Kohlenstoffs (organisch und/oder anorganisch) und des gelösten Stickstoffs (NL-36)
Equipment: GC-MS/MS, TOC, TIC, TN, FT-IR

Ansprechpartner:  Ronny Wirz +41 32 644-2052

 

 

Mikrokalorimetrische Messungen an Lösungen und Feststoffen

Beschreibung: Messung der durch eine chemische und/oder physikalische Reaktion freigesetzten Wärme zur Bestimmung von thermodynamischen Eigenschaften von Lösungen und Feststoffen. Die resultierenden Wärmeflussdaten im Milliwattbereich und unter isothermen Bedingungen werden kontinuierlich als Funktion der Zeit aufgezeigt. Das Einspritzen und Mischen von Flüssigkeiten unter isothermalen Bedingungen ist während der Messung möglich, um so z. B. erste Phasen einer Zementreaktion zu untersuchen.
Norm(en): nicht akkreditiert
Newsletter:  
Equipment: Kalorimeter (isotherm) TAM Air 3115/3238 mit Einspritzampulle Admix

Ansprechpartner:  Marc Bohner +41 32 644-2040

 

 

Restfeuchtegehalt

Beschreibung: Bestimmung des Restfeuchtegehaltes über den Gewichtsverlust nach intensiver Trocknung gemäss Ph. Eur. Monographie 2.2.32. «Loss on drying» 01/2008:20232.
Norm(en): Ph. Eur. Monographie 2.2.32
Newsletter:  
Equipment: Trockenschrank Memmert Typ ULP 500 und UFP 500 / Präzisionswaage Mettler Toledo AX205

Ansprechpartner:  Pascal Michel +41 32 644-2042

 

 

Titrimetrische Analysen

Beschreibung: Berechnung einer unbekannten Menge einer gelösten Substanz nach Reaktion mit einer Reagenzlösung und genauer Messung des Volumens der verbrauchten Reagenzlösung und Berücksichtigung des Gehaltes der wirksamen Substanz. Die zu bestimmende Substanz wird quantitativ von einem chemisch exakt definierten Anfangszustand in einen ebenso definierten Endzustand überführt.
Norm(en): nicht akkreditiert
Newsletter:  
Equipment: Metrohm Titrando 907

Ansprechpartner:  Ronny Wirz +41 32 644-2052

 

 

Bestimmung des pH-Wertes

Beschreibung: Bestimmung des Säure- resp. Basegrades (pH-Wert zwischen 0 und 14) einer wässrigen Lösung.
Norm(en): DIN 19268
Newsletter:  
Equipment: Metrohm Titrando 907

Ansprechpartner:  Ronny Wirz +41 32 644-2052

 

 

Dichtebestimmung an Festkörpern und Flüssigkeiten

Beschreibung:

Dichtebestimmung nach dem Prinzip von Archimedes (Messung der Auftriebskraft). Die Dichte eines Festkör-pers wird mit Hilfe einer Flüssigkeit bestimmt, deren Dichte bekannt ist. Der Festköper wird einmal in Luft ge-wogen und anschliessend in der Hilfsflüssigkeit. Aus den beiden Wägungen lässt sich die Dichte errechnen.
Die Dichte einer Flüssigkeit wird mit Hilfe eines Verdrängungskörpers bestimmt, dessen Volumen bekannt ist. Der Verdrängungskörper wird einmal in Luft gewogen und anschliessend in der Flüssigkeit, deren Dichte zu ermitteln ist. Aus den beiden Wägungen lässt sich die Dichte errechnen.

Norm(en): -
Newsletter:  
Equipment: Analysenwaage Mettler Toledo XS205DU mit Dichtemesskit

Ansprechpartner:  Pascal Michel +41 32 644-2042

 

 

to top