Stiftungsratspräsident

Robert Mathys jun. hat sich auf Ende 2009 aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, wird aber als Stiftungsratspräsident die strategische Ausrichtung der RMS Foundation weiter aktiv mitgestalten und vor allem bei der Auswahl und Definition von Forschungstätigkeiten beratend zur Seite stehen. Von 1992 – 2009 war er Geschäftsführer der RMS Foundation in Bettlach, Schweiz. Zuvor leitete er während 20 Jahren den Bereich F+E bei der Firma Mathys Medizinaltechnik AG in Bettlach. Von 1964 – 1968 absolvierte er sein Studium an der ETH Zürich, das er mit dem Diplom der Abteilung für Maschineningenieurwesen ab­schloss.

Robert Mathys jun. ist Mitglied der Orthopaedic Research Society (USA), der European Society of Biomaterials und der European Society of Biomechanics, wissenschaftliches Mitglied der AO Schweiz, Ehrenmitglied der AO-Stiftung und ausserordentliches Mit­glied der Schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie. Seine Interessen gelten der Forschung und Entwicklung von Materialien und Produkten in der Traumatologie und Orthopädie.

Nachname
Mathys
Vorname
Robert
Titel
Masch. Ing. ETH
Telefon
+41 32 644 2000
to top