Geschäftsführer

Dr. Beat Gasser trat 1990 in die Forschungsgruppe der Firma Mathys Medizinaltechnik AG ein und war 1992 in die Reorganisation der Dr. h. c. Robert Mathys Stiftung (RMS) als unabhängiges Forschungs- und Dienstleistungs­labor für die Medizintechnik involviert. Von März 1992 bis Ende 2009 war er Leiter Grundlagen (ab 2007 Leiter Prüfung & Beratung) der RMS und war verantwortlich für die externen Forschungsaktivitäten. Seit dem 1.1.2010 steht er der nunmehr auch RMS Foundation benannten Institution als Geschäftsführer vor und amtet insbesonders auch als Co-Koordinator Forschung.

1981 schloss Beat Gasser sein Grundstudium als Maschineningenieur an der ETH Zürich ab, bevor er für zwei Jahre als Assistent im Institut für Mechanik der ETH Zürich tätig war. Danach war er während sechs Jahren wissenschaftlicher Mitarbeiter am M. E. Müller-Institut für Biome­cha­nik der Universität Bern. Er promovierte berufsbegleitend am Institut für Physik der Univer­si­tät Fribourg (CH) mit Studien an Titanoberflächen und erhielt 1998 sein Doktorat in Natur­wissenschaften. Seine wissenschaftlichen Interessen konzentrieren sich auf Fragestellungen der Biomechanik und der Biomaterialien in der Unfall- und orthopädischen Chirurgie.

Nachname
Gasser
Vorname
Beat
Titel
Dr. rer. nat., dipl. Ing. ETH
Telefon
+41 32 644 2010
to top