Geschäftsführer, Leiter Werkstoffe, Leiter Marketing

Dr. Lukas Eschbach ist seit 1. Dezember 2021 Geschäftsführer der RMS Foundation und leitet die Abteilung Werkstoffe. Zudem ist er für die Marketingaktivitäten der gesamten RMS Foundation verantwortlich.

Nach dem Werkstoffingenieurstudium an der ETH Zürich, welches er 1994 abschloss, arbeitete er als Assistent am Institut für Metallforschung der ETH. Eine Arbeit über die Optimierung der me­chanischen Eigenschaften von Aluminiumlegierungen schloss er im Jahr 1997 mit der Pro­mo­tion zum Doktor der technischen Wissenschaften ab. Anschliessend begann er seine Tä­tig­keit in der Dr. h. c. Robert Mathys Stiftung.

In den Jahren 2005 bis 2008 absolvierte Lukas Eschbach ein berufsbegleitendes betriebswirtschaftliches Studium am Managementzentrum der Berner Fachhochschule. Diese Weiterbildung schloss er mit dem Titel Executive MBA in Innovation Management ab.

Neben seinen Führungsaufgaben befasst sich Dr. Eschbach heute mit werkstofftechnischen Fragestellungen, berät Kunden und Partner und arbeitet an Forschungsprojekten mit. Sein Interesse gilt den metallischen Werkstoffen, den Polymeren, Keramiken und Verbundwerkstoffen. Dabei stehen Aspekte wie die mechanischen Eigenschaften (Festigkeit, Ermüdungsbeständigkeit, Zähigkeit usw.), Korrosion, Verschleiss, Oberflächen und Beschichtungen im Zentrum.

Nachname
Eschbach
Vorname
Lukas
Titel
Dr. sc. techn. / EMBA BFH
Telefon
+41 32 644 2020

Weitere Profile dieser Person

to top