Leiter Gruppe Bio- & Strukturmechanik, Mitglied der Geschäftsleitung

André Butscher ist seit Mai 2001 für die RMS Foundation tätig. Von 1995 bis 2000 hat er Maschinenbau an der ETH Zürich studiert und sich in den Bereichen Konstruktion und Biomechanik vertieft. Sein Studium führte ihn zu Auslandsaufenthalten in Deutschland und Amerika. In seiner Masterarbeit befasste er sich mit der Entwicklung eines neuartigen Glenoiddesigns für den künstlichen Schultersatz.

Nach seinem Master arbeitete er als freiwilliger Lehrer in Samoa, bevor er seine Tätigkeit in der RMS Foundation aufnahm, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und nun als Gruppenleiter Bio- & Strukturmechanik sowie Mitglied der Geschäftsleitung. Er befasst sich mit experimentellen und numerischen Methoden zur Prüfung und Optimierung von in der Traumatologie und Orthopädie verwendeten Implantaten. Er ist auch verantwortlich für eine Vielzahl von Forschungsprojekten mit nationalen und internationalen Partnern im Bereich Biomechanik.

Während seiner Tätigkeit in der RMS Foundation hat André Butscher Mitte 2007 eine berufsbegleitende Dissertation an der ETH Zürich begonnen und diese im Mai 2013 erfolgreich abgeschlossen. Dieses Projekt zum Thema «Pulverbasierter 3D-Druck von Calciumphosphatstrukturen für das Scaffold-Engineering» war eine Zusammenarbeit zwischen der RMS Foundation (unter der fachlichen Betreuung von Prof. Marc Bohner) und dem Biomechanikinstitut der ETH unter der Leitung von Prof. Ralph Müller. Der synthetische Knochenersatz hat eine lange Geschichte in der RMS Foundation und bildete zusammen mit der «imaging» Erfahrung der ETH die Basis für diese Arbeit, aus der mehrere Publikationen und ein Patent resultierten.

Nachname
Butscher
Vorname
André
Titel
Dr. sc. ETH Zürich, Dipl. Ing. ETH
Telefon
+41 32 644 2030
to top